Yoga der Achtsamkeit für Führungskräfte

Als Führungskraft sind Sie täglich gefordert: Vorgesetzte und Mitarbeiter_Innen stellen Ansprüche an Sie, fachliche und sachliche Probleme sind zu lösen, Zeit- und Konkurrenzdruck kommen hinzu. Allen und Allem gerecht zu werden ist das Ziel. Aber wie lässt sich das – realistischerweise – erreichen?

Stockt Ihnen manchmal der Atem? Verkrampfen sich Nacken, Schultern oder andere Körperregionen? Haben Sie Kopfschmerzen oder Migräne? Wie schlafen Sie?

Bei diesem Yogaangebot geht es um die achtsame Begegnung mit dem eigenen Körper, dem Atem und unserem Geist. Ausgewählte Yogahaltungen und Atemübungen ermöglichen ein Sich-Öffnen für die eigene Erfahrung. So können wir Klarheit, Ruhe, Geduld, Kraft, Genauigkeit und Toleranz stärken. Dies fördert einerseits die eigene Gesundheit und wirkt sich auch auf das Führungsverhalten aus.

Sie wissen ja: Führen beginnt mit Selbstführung.

Und was ist sonst noch wichtig?

  • Unsere Yogalehrerin lebt und arbeitet in Memmingen, verfügt über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung, wurde beim Berufsverband Deutscher Yogalehrer (BDY) ausgebildet.
  • Die Gruppengröße ist auf 8 Teilnehmer_Innen beschränkt.
  • Termine und Preise auf Anfrage; Einzelstunden sind möglich.